Aktuelles

13.03.2020

Wie umgehen mit dem Corona-Virus

Liebe Fahrgäste,
am 09. Mai sollen unsere "großen Sommerfahrten 2020" beginnen. Was selbstverständlich schien, gerät gerade durch den Corona-Virus ins Wanken. Wir werden - Stand heute - wie folgt vorgehen:
- Sie können weiterhin Fahrkarten bei uns bestellen.
- Das Zahlungsziel verschieben wir auf Mitte April.
- Keiner muss aus Angst vor dem Virus derzeit stornieren.
- Etwa 4 Wochen vor den Fahrten werden wir entscheiden, ob die Fahrten stattfinden. Unser Grundsatz lautet: Die Gesundheit geht vor, wir werden daher im Zweifel die Fahrten absagen.
- Selbstverständlich bekommen alle Teilnehmer die gezahlten Beträge ohne Abzug erstattet.
- Sollten wir in Absprache mit den Gesundheitsämtern der Meinung sein, dass die Fahrten stattfinden können, können Sie selbstverständlich bis 2 Wochen vor der Fahrt absagen, dann gelten unsere AGB.
Es bleibt spannend ...
Für uns alle ist die Situation völlig neu, wir werden besonnen und vernünftig damit umgehen. Wir kriegen das hin!

Ihre Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf

Fotos

Impressionen

© 2020 Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf Alle Angaben ohne Gewähr -