Gästebuch

Florian Manske

am 09. Februar 2020 um 17:03 Uhr

Wann kommen die Herbstfahrten raus? MfG Florian

Kommentar: Hallo Florian, in 2 bis 3 Wochen sollten die letzten Details geklärt sein, also bitte noch etwas Geduld. Soviel sei schon verraten, es werden vsl. 2 spektakuläre Fahrten ins Programm aufgenommen.

Jil H.

am 02. Februar 2020 um 17:21 Uhr

Liebes Westfalendampf-Team, die Fahrt nach Willingen ist wieder rundum gelungen. Die 218 155-0 ist ein echt schicker Hingucker. :-) Eine Dampfzugfahrt durch das Sauerland nach Willingen wäre natürlich richtig cool. Dem Kommentar aus dem vorstehenden Gästebuch-Eintrag ist ja zu entnehmen, dass das in naher Zukunft gar nicht unrealistisch scheint. :-) Vielen Dank an alle, die die Fahrt ermöglicht haben und bis dann! LG Jil

Björn Hackbarth

am 02. Februar 2020 um 14:16 Uhr

Hallo liebes westfalendampf team ein großes Lob an alle leute und ist eine Wiederholung wert leider hat es zum ende hin ja eine rangelei gegeben was nicht so toll war das ist das einzigste was nicht soo toll war aber insgesamt ist auf jeden fall eine richtig geile tour gewesen was ich auf jeden fall wieder buchen werde ein kleiner wunsch zum Schluss das es auch nach willingen eine Dampfzugfahrt geben könnte statt ein partyzug und dann statt euroexpresswagen mal alte db waggons bis zur nächste fahrt nette grüsse Björn Hackbarth

Kommentar: Hallo Herr Hackbarth, vielen Dank für den Gästebucheintrag. Sobald die Lengericher 50 3655 wieder im Einsatz ist, werden wir wieder einen Wintersport-Sonderzug nach Willingen anbieten. Zukünftig wird der Schwerpunkt der Willingen-Fahrt - wie bei den anderen Westfalendampf-Touren auch - bei der historischen Zugfahrt liegen, einen richtigen Partyzug wird es bei Westfalendampf nicht mehr geben. Viele Grüße Thomas Wermers

J.u.E. Jansen

am 01. Februar 2020 um 12:09 Uhr

Liebes Westfalendampf-Team, ein supergroßes Lob für die Idee und die großartige Umsetzung einschließlich der tollen Logistik für die Fahrt nach Werningrode. Die Fahrt war ein schönes Erlebnis und wir haben tolle Menschen kennengelernt und Vieles gesehen. Wir können diese Fahrt nur weiter empfehlen. Einziger, kleiner Wermutstropfen wäre eventuell die Musik; neben den Schlagern hätten wir gerne auch einmal modernere Lieder (Jazz, Blues usw.) gehört. Letztendlich aber: toll gemacht! Die Freude auf ein 'Bald' und liebe Grüße aus Haren.

Aat

am 31. Januar 2020 um 15:17 Uhr

Bedankt voor de perfect georganiseerde treinreis naar Wernigerode. De 95 was machtig om te horen. Ook het feest in de barwagen op de terugweg was leuk. Hopelijk tot snel bij de Amsterdamrit met de 2 23ers van de VSM.

Martin Ketelhut

am 28. Januar 2020 um 21:11 Uhr

Eine wunderschöne Fahrt nach Wernigerode, zudem traumhaftes Wetter auf dem Brocken.- Danke an das Westfalendampfteam und liebe Grüße aus Löhne P.S.: also nicht "Löhne umsteigen" sondern bei Westfalendampf einsteigen ;-)

Michael

am 27. Januar 2020 um 10:31 Uhr

Vielen Dank für die tolle Fahrt nach Wernigerode und anschließend auf den Brocken. Alles bestens organisiert. Die Dampflockfahrt in den nostalgischen Wagen ist ein echtes Erlebnis und weckt Kindheitserinnerungen. Kleiner Wehmutstropfen ist bei einer Tagesfahrt von 17 Stunden der wirklich kurze Aufenthalt von nur 58min auf dem Brocken. Da blieb nicht mal Zeit für eine Erbsensuppe beim Brockenwirt.

Kommentar: Hallo Michael, vielen Dank für das positive Feedback. In der Tat war der Aufenthalt auf dem Brocken recht kurz. Wir konnten aber leider keinen günstigeren Fahrplan für den Brockenzug erhalten, da ein weiterer Sonderzug unterwegs war.

Mechthild

am 26. Januar 2020 um 13:46 Uhr

sehr schöne erholsame Fahrt nach Wernigerode. Vielen Dank an die Bekloppten der Westfalendampf. Fahre schon Jahre stundenlang mit der Bahn. Habe mir sehr lange überlegt, ob ich mitfahre. Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein. Vielen Dank auch für die zutätzlichen Infos. Gruß

Florian Manske

am 03. Januar 2020 um 21:30 Uhr

Wann kommen die Herbstfahrten 2020 raus? MfG Florian

Kommentar: Hallo Florian, es ist geplant, dass die September-Fahrten im Februar hier veröffentlicht werden.

Florian Manske

am 03. Januar 2020 um 07:48 Uhr

Ich hatte vergessen zu schreiben dass die Fahrt nach Amsterdam unvergesslich war. Ich wünsche Ihnen ein gutes Neues Jahr. Wann kommt das Programm für Herbst 2020 raus?

Jil H.

am 15. Dezember 2019 um 14:20 Uhr

Liebes Team der ArGe Westfalendampf, ich möchte Euch auf diesem Wege eine schöne Weihnachtszeit, einen "Guten Rutsch" ins neue Jahr und alles Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit für das Jahr 2020 wünschen. Auf dass es noch viele schöne Fahrten mit Westfalendampf - mit E-, Diesel- und am liebsten mit Dampflokomotiven - geben wird! Ich freu mich sehr auf die kommenden Fahrten und danke Euch und den Vereinen und organisatorischen Stellen. Danke für Euer Engagement und Euren Einsatz. Viele Grüße!

Kommentar: Liebe Jil, herzlichen Dank für die netten Weihnachtsgrüße. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ebenfalls frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein dampfreiches Jahr 2020! Ihr Thomas Wermers

Michael Wengler

am 02. Dezember 2019 um 00:11 Uhr

Liebes Westfalendampf-Team! Es war nicht die erste und es wird nicht die letzte Fahrt mit euch sein. Die Fahrt nach Goslar am 30.11.19 war wieder ein absolutes Eisenbahn-Event. Lockere Erklärungen zu Technik, Fahrt, Umwelt un Co. waren interessant moderiert. Das Wetter hat mitgespielt, es gab einen schönen Nachmittag in Goslar. Das Ziel Goslar schien gefährdet, doch im richtigen Moment hat auf der Hinfahrt auch meine "Lieblings-Zicke", die alte Rollklappbrücke über die Hunte (bin Berufspendler Oldenburg-Bremen) mitgespielt. Auf zur nächsten Fahrt mit euch ...

Ralf Baum

am 01. Dezember 2019 um 11:14 Uhr

Hallo liebe Westfalendampfer Am Samstag (30.11.19) ware wir wieder mit euch unterwegs. Es war wie immer ein Erlebnis, vielen Dank an alle Helfer die so eine Reise überhaupt ermöglichen. Wir freuen uns schon auf die nächste Fahrt mit euch.

Lydia, Johannes, Hildburg, Martin

am 01. Dezember 2019 um 09:23 Uhr

Moin!!!! Hallo Thomas und Team !!!! DANKESCHÖN für eine super tolle Fahrt nach Goslar. Morgens noch das grosse zittern wegen der Huntebrücke, ging alles gut und ab ging der Zug. Wie immer ihr habt alles gegeben. Immer super freundlich bei allen Fragen!! Wir werden weiter mit euch mitfahren! Versprochen! Auch die Ansagen und Erklärungen unterwegs fanden grossen Anklang. Ja, und dann unsere Mitreisenden, Marlies aus Emsdetten, schöne Grüße euch beiden!!! : ) . Thomas, Dir und Deinem ganzen Team, frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr mit Gesundheit und ganz viel Erfolg. Wir sehen uns: Komm, wir fahren nach Amsterdam !!!! ;) . Ganz liebe Grüsse von uns 4 aus Westerstede/ Ocholt

Dirk Sindermann

am 30. September 2019 um 23:24 Uhr

Eine geniale Tour nach Amsterdam ist euch am letzten Samstag gelungen. 9 Monate Vorbereitung haben in der Organisation dieser Tour gesteckt. Ein fantastischer Einsatz aller Beteiligten, der sich offensichtlich gelohnt hat. Im Namen der Oelder Eisenbahn-Freunde bedanke ich mich ganz herzlich auch bei der VSM aus Beekbergen für die klasse Zugführung von Bad Bentheim nach Amsterdam und zurück. 2 wie aus der Fabrik kommende 23er und eine super freundliche Zugmannschaft haben zum Spaß auf niederländischer Seite beigetragen. Die Planung und Durchführung eines internationalen Schnellzuges mit 14 Reisezugwagen nach Amsterdam ist offensichtlich eine Mammutaufgabe, die ihr alle mit Bravour gemeistert habt. Das verdient sehr großen Respekt! Die vielen zufriedenen Gesichter der Reisenden waren hoffentlich der Lohn eurer Mühen. Besonders die Einfahrt der beiden 23er in die riesige Bahnhofshalle von Amsterdam ließen Gänsehaut aufkommen. Danke, dass so etwas im Jahr 2019 möglich gemacht wurde!

Rainer Berndt

am 30. September 2019 um 14:23 Uhr

Liebe "Westfalendampfer", das war sicher die bislang beste Tour, die von euch in diesem Jahr durchgeführt wurde. Es war schon beeindruckend, wie alles reibungslos mit den beiden 23´Dampfloks und der 110 278 sowie der gesamten Organisation funktionierte und dazu noch die Zeiten auf allen Streckenabschnitten eingehalten wurden. Vielen Dank an das komplette Westfalendampf Team mit Thomas Wermers, der VSM NL-Beekbergen und der Centralbahn aus der Schweiz. Viele Grüße aus Osnabrück. Rainer Berndt

Jörg Michael Longwitz

am 30. September 2019 um 02:25 Uhr

Ein Ausflug nach Amsterdam... Gleich zwei 23er brachten uns pünktlich ans Ziel und pünktlich wieder Heim. Mir war es eine sensationelle Zeitreise bis in in meine Kindheit, wo ich tatsächlich noch Dampflokomotiven am Bahnübergang erlebte. Nun bin ich auf einer Dampflokfahrt mitgereist und meine Emotionen schlagen Purzelbäume. Ein wirklich intensives Erlebnis ! Vielen Dank dafür, dass Ihr so etwas möglich macht !

Udo Reisenbach

am 29. September 2019 um 21:48 Uhr

Moin! Zwei Kumpels und ich waren gestern mit euch in Amsterdam. Wir sind alle drei begeistert von der Fahrt und wie alles funktioniert. Die Loks haben alles gegeben, der Sound dementsprechend! Ein kleiner Wehrmutstropfen war der fehlende Barwagen mit der Rückwegsparty. Das wurde jedoch gut gerettet mit viel Einsatz der Tresen- und Küchencrew. Selbst wenn am Tresen eine Schlange war musste niemand lange warten. Das war die zweite, aber auf keinen Fall die letzte Fahrt mit euch. Ihr seid mein Lieblings-Dampfzugfahrten-Anbieter! Viele Grüße aus Hamburg von Stefan, Volker und Udo

Jil H.

am 29. September 2019 um 17:38 Uhr

Hallo ihr lieben Westfalendampfer, herzlichen Dank für die super gelungene Fahrt nach Amsterdam. Man fühlt sich bei Euch bestens aufgehoben. Danke, dass ihr so leidenschaftlich und mit Herz dabei seid. Ich hoffe, dass es noch viele Fahrten mit Euch geben wird, trotz Verkehrswende. Es ist so schön aus dem Fenster zu schauen und die teils überraschten Menschen entlang der Schienen und in den Bahnhöfen strahlen zu sehen, man winkt sich zu, alle freuen sich ... herrlich. Betriebsfähige Dampflokomotiven sind wunderbar. :-) Vielen Dank natürlich auch an die VSM aus Beekbergen ... die Führerstände waren top besetzt und in Bad Bentheim steigen mal eben so 30 VSM-Jungs und Mädels dazu ... das war mega! Abschließend noch vielen Dank an die Centralbahn und die schöne E-Lok, die leider etwas im Schatten der beiden 23er stand. Hoffentlich bis bald und liebe Grüße.

Tim und Thorsten Gursky

am 29. September 2019 um 15:52 Uhr

Ein großes Lob an das Team der Westfalendampf. Eine super Leistung. Die Fahrt nach Amsterdam hat uns sehr viel Spass gemacht. Wir sind bei der nächsten Fahrt ab Oelde wieder dabei. Das war mal eine richtige Zugreise ,wie man sie aus der Kindheit kennt. Im Speisewagen haben wir uns besonders wohl gefühlt???????? Wir waren im letzten Jahr nach Goslar auch schon dabei Bis zum nächsten mal????????

In das Gästebuch eintragen

Name *

Ihr Eintrag *

Impressionen

© 2020 Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf Alle Angaben ohne Gewähr -