Gästebuch

Aßemann,Hans-Ulrich

am 06. Februar 2013 um 21:18 Uhr

Hallo Westfalenteam, Hallo Thomas es war wieder eine super organisierte Fahrt nach Willingen. Die Rückfahrt mit den diversen Halt , u.a. Kohle nachladen, hat die Fahrt individuelll und unvergesslich gemacht. Hat viel Spass gemacht. Herzlichen Dank von Petra und Hans-Ulrich, Münster

Maren

am 28. Januar 2013 um 20:47 Uhr

Die 'Elite Hühner' waren auch am Samstag wieder mit dabei, als es hieß: Auf nach Willingen!!! Wir hatten mal wieder riesigen Spaß! Danke an das gesamte Orga-Team und an unseren netten Schaffner - Peter!!! Es war wieder mal schön mit Euch! Die 'Elite Hühner'

Jürgen Hammelmann

am 28. Januar 2013 um 08:56 Uhr

Hallo Thomas, wollte mich nochmals für die Nette Fahrt vom vergangenen Samstag bedanken. Das war echt klasse. Hier noch ein Bericht aus den Westfälischen Nachrichten (Stopp in Lüdinghausen). http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Luedinghausen/Mit-Dampf-nach-Willingen-Seltenes-Schauspiel-Historischer-Zug-der-AG-Westfalendampf-hielt-im-Bahnhof-Luedinghausen Grüßen von Jürgen und den anderen Aschebergern

JG

am 28. Januar 2013 um 08:04 Uhr

Vielen vielen Dank für die klasse Willingenfahrt! Hat riesigen Spass gemacht :)

Michael Calcada

am 12. Dezember 2012 um 08:20 Uhr

Hallo Thomas, es war mal wieder eine tolle Tour. Es ist immer ein besonderes Erlebnis mit einer Dampflok am Rhein entlang zu fahren. Herzlichen Dank dafür an Dich und Dein Team und bis nächstes Jahr. VG Michael

Monika Althoff

am 11. Dezember 2012 um 07:11 Uhr

Eisenbahn-Freunde ärgern sich nicht über Verspätungen oder Unterbrechungen; sie genießen das Nostalgische mit den tollen Lok's. Vielen Dank dem Zugpersonal für die professionelle Betreuung während der langen Fahrt. Und wer diese Zugfahrt nach Rüdesheim noch einmal Revue passieren lassen möchte, der kann sich an den schönen Fotos auf" www.os-nachbarn.de" erfreuen. Danke an diejenige, die die Fotos eingestellt hat. Wir freuen uns auf die nächste Fahrt.

Manfred Schilling - Leer

am 10. Dezember 2012 um 19:17 Uhr

Hallo Herr Wermers und das ganze Team von Westfalendampf und den Ulmer Eisenbahnfreunden ! Die Fahrt nach Rüdesheim war trotzt der vielen "Naturbedingten Wiedrigkeiten" SUPER. Auch der Ort Rüdesheim am Rhein und der sehr ansprechende "Weihnachtsmarkt der Nationen" boten sehr viel sehenswertes. Alles Prima. Ein Bild aus Rüdesheim ist schon online, weitere Eindrücke in Fotos vom Tag und der Fahrt finden sie als Albumlink bis zum Wochenende auf meiner Homepage. Schöne Grüsse und Frohe Festtage aus Leer an alle: Manfred Schilling Liebe Grüße auch von hier an meine Abteil-Mitfahrer Hanne? und ihre Familie. Würde mich über eine Mail sehr freuen.

Martin Ketelhut

am 09. Dezember 2012 um 21:38 Uhr

UNTER DAMPF nach RÜDESHEIM Schöner kann ein Tag nicht sein. Sonne, Schnee, ein toller Zug und vor allem eine wunderbar nette Mannschaft, die uns von früh morgens bis spät abends verwöhnt hat und uns einen solchen Tag ermöglicht !!! VIELEN DANK und liebe Grüße !!!!! Martin Ketelhut aus Löhne in Westfalen

Simone

am 02. Dezember 2012 um 15:46 Uhr

Hallo, möchte mich bedanken für die wunderschöne Dampflokfahrt nach Billerbeck, war alles super und weiter so!

Rolf Oesterwalbesloh

am 24. November 2012 um 20:36 Uhr

Hallo und einen schönen Abend leider wie so oft kein Zustieg im Raum Bielefeld oder Paderborn!!!!!!!!! Wir wohnen in Schloß Holte!

Jan

am 07. November 2012 um 18:10 Uhr

Was für ein toller Sonntag! Bilderbuchwetter und wunderbare Züge die jedem eine kleine Zeitreise ermöglichten! Mein Dank gilt allen die diesen schönen Tag möglich gemacht haben! Ich bin froh dass es noch Menschen gibt die erkannt haben, dass man seine Wurzeln nicht vergessen darf und Traditionen bewahren muss. Der beste Werbeträger für die Bahn sind doch eindeutig historische Fahrzeuge! Wie kann man sonst so viele Emotionen und positive Erinnerungen mit einem Werbemittel erzeugen? Ein lustiges ICE Filmchen oder Poster..... Dürften nicht ansatzweise vergleichbaren Erfolg haben.

Andreas Zugvogel Wullenkord

am 02. November 2012 um 19:08 Uhr

Ein herzliches Danke schön an alle die diese wunderbare Zeitreise ermöglicht haben . Bei den Begegnungen mit der nicht Eisenbahnverrückten Bevölkerung beim warten auf den Zug , erzählten viele ihre Dönnekens aus der Vergangenheit und blickten mit Wehmut dem Zug mit der V 200 hinterher . Da dieser entwederhat Sie zur Schule oder Arbeit gebracht . Von mir aus gerne eine Wiederauflage mit " Diesel Pur " ohne Dampf und eventuell an 2 Tagen und mit Silberlingen .

Niko

am 28. Oktober 2012 um 19:55 Uhr

Leider konnte ich beim vergangenem Plandampf nicht dabei sein, aber ich möchte mich trotzdem bei allen Organisatoren bedanken die solche Tage möglich machen! Ich konnte herrliche Bilder im Internet zu dieser Veranstaltung sehen und auch viel positives habe ich über diese Veranstaltung gehört. Wirklich schade das ich dieses mal nicht teilnehmen konnte. Beim Plandampf im Jahr 2011 war ich bei beiden Tagen dabei und es war einfach toll! Ich hoffe es gibt nächstes Jahr eine Wiederholung! Danke für Veranstaltungen dieser Art! Viele Grüße Niko

Heinrich

am 28. Oktober 2012 um 19:32 Uhr

Vielen Dank für die hervorragende "Plandampfaktion" zwischen Münster und Rheda. Das war noch einmal Eisenbahn wie vor vielen Jahren. Bitte mehr davon!!

Stefan Klein

am 28. Oktober 2012 um 19:32 Uhr

Vielen Dank für den großartigen Plandampf / Plandiesel - Tag am letzten Wochenende. Die Züge waren sehr gut besetzt und auch die Fahrzeuge waren für die Strecke und die Region passend. Für die "Eisenbahn" war das eine hervorragende Werbung, vor allem weil dadurch viele nach langer Zeit endlich einmal wieder an die Bahn herangeführt worden sind. Viele Fahrgäste waren doch sehr erstaunt, wie schnell und stressfrei man mit dem Zug in die City fahren kann. Sicherlich ist da der eine oder andere künftige Fahrgast gewonnen worden !

Addi

am 21. Oktober 2012 um 20:37 Uhr

Der Plandampf im Münsterland war wieder eine gelungene Veranstaltung. Mal hoffen das es trotz so mancher ignorranter Fotopraphen eine Fortsetzung geben wird. Es war ein schöner Tag im Herbst mit passenden Zügen für die landschaflich schöne Strecke.

Hans-Jürgen Hoffmann

am 26. September 2012 um 11:48 Uhr

Ein Hallo nach Emdetten, nachdem die Vatertagstour nach Hamburg mit der 01 ein voller Erfolg war und für uns ein einzigartiges Erlebnis, haben wir direkt eine zweite Tour gebucht – diesmal haben wir noch fünf weitere Personen mitgenommen. Die Fahrt ging vom Niederrhein ins schöne Ahrtal und wir konnten sie am längsten genießen, denn wir sind in Kempen eingestiegen. Alles hat wieder gestimmt und alle waren voll des Lobes... Schön wären natürlich weitere Touren mit Einstiegsmöglichkeiten am Niederrhein – Münster, Rheine u. Minden ist einfach zu weit!

Brigitte

am 18. September 2012 um 18:54 Uhr

Vielen Dank für die schöne Fahrt von Niederrhein ins Ahrtal es war alles super.Hoffe es findet mal wieder eine Fahrt vom Niederrhein statt,lieben Gruss am Westfalendampf-team

Heiner Becker

am 02. September 2012 um 19:47 Uhr

es war mal wieder super !!!, die Fahrt ins Ahrtal war super organisiert wie immer, wenn es auch eine lange Fahrt war von Greven aus, wir haben jede Minute genossen, wir freuen uns schon auf die nächste Fahrt, einen lieben Gruß an alleWestfalendampfer von euren Fans aus Wüsting.

Annegret Malzahn

am 02. September 2012 um 12:08 Uhr

Danke für den tollen gestrigen Tag! War zwar sehr anstrengend von Rheine nach Ahrweiler und zurück, aber das Ahrtal war es wert. Das Weinfest mit Winzerumzug hat uns sehr gefallen. Aber wieder einmal war der Weg das Ziel. Tolle Fahrt!

In das Gästebuch eintragen

Name *

Ihr Eintrag *

Impressionen

© 2018 Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf Alle Angaben ohne Gewähr -