Gästebuch

Manfred Schilling - Leer (Ostfriesland)

am 24. Juni 2012 um 02:18 Uhr

Hallo wertes Westfalendampf-Team Heute am Samstag konnte ich eure Fahrt "Wunstorf-Norddeich und zurück" als Zuschauer im Bahnhof Leer fotografisch dokumentieren. Die Bilder und der Text-Artikel sind im Moment auf meiner "Neue Zeitung" Seite online (leider nur noch diese Woche, da die NZ eingestellt wird) und ab Montag dann auf meiner Homepage online. Heute war ich nur als Zuschauer dabei - und die nächsten beiden Fahrten mache ich dann als Mitreisender mit. Tschüss und liebe Grüsse aus Leer Manfred

Markus Dinkel

am 19. Juni 2012 um 15:49 Uhr

Hallo Ihr Westfalendampfer, es war mal wieder eine tolle Tour nach Norderney mit zwei superschönen Lokomotiven!! Wenn es geht, werden wir nächstes Jahr wieder mit von der Partie sein. Mal gespannt, was für eine Tour von Menden aus geht. Grüße aus dem Sauerland von den Mendenern.

Udo Krämer

am 18. Juni 2012 um 14:37 Uhr

Liebe Westfalendampfer, wir bedanken uns ganz herzlich für die am 16.6.12 super organisierte und durchgeführte Fahrt nach Norderney. Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt. Selbst der anfangs ungnädige Wettergott hatte wohl großen Spaß an den beiden wunderschönen Loks und schaltete ab Mittag die Sonne ein. Kompliment an die Eisenbahnfreunde aus Halle. Die von ihnen betreuten Loks sahen wirklich prächtig aus. Auch unsere 2. Fahrt mit Westfalendampf war ein Erlebnis, das wir gerne wiederholen möchten.

Wolfgang Kunz

am 18. Juni 2012 um 12:46 Uhr

uns hat die Fahrt nach Norderney sehr gut gefallen, es war alles super organiseirt. wir würden gerne öfter mitfahren, wenn es mehr Fahrten von Wuppertal aus geben würde. Herzliche Grüße aus Wuppertal H.+ W. Kunz

Claudia Zölzer

am 18. Juni 2012 um 12:32 Uhr

Hallo liebes Westfalendampfteam, vielen Dank für die schöne Fahrt, es hat super viel Spass gemacht. Hier noch an alle Gästebucheinträge zwecks der Beschallung die konnte man zumindest in den Abteils über der Tür selber leiser oder sogar ausstellen....vielleicht beim nächsten Mal drauf achten....Ansonsten eine super gelungene Fahrt. Vielen Dank Gruss Cl.Zölzer und alle Mitgefahrenen :)

Simon Fontaine

am 17. Juni 2012 um 20:46 Uhr

Die Fahrt am 16.06.2012 war mal wieder Westfalendampf pur: Super organisiert,alle Mitarbeiter von Euch waren trotz der hohen Arbeits und Stressbelastung sehr gur gelaunt . Wiedermals " Hut ab!" Wir haben die Fahrt sehr genossen und freuen uns schon auf die nächste Fahrt mit Euch! Einen Kritikpunkt habe ich allerdings, der nicht! an Eure Adresse geht,sondern an die Hallenser mit Ihrer 031010.Die wurde in unseren Augen etwas zu eifrig von derE-Lok nachgeschoben, so daß Sie Ihrem Spitznamen " Das röhrende Monster" in keiner Weise gerecht wurde. Schade! Das Röhren hätten wir gerne gehört,wurden aber sehr enttäuscht!! Trotz alledem war es eine sehr schöne Fahrt und ich möchte hiermit nochmal alle grüßen: Das Westfalendampfteam- besonders Ulli Hähn und Thorsten Zirpel.Ich möchte auch noch Conny und Cristoph grüßen:nein-wir hatten keinen Kater!! Bis bald, Simon Fontaine

Jochen u. Ingrid Lösche

am 17. Juni 2012 um 15:52 Uhr

Die gestrige Fahrt habenwir - trotz des Regens auf der Hinfahrt - sehr genossen. Dies war unsere 2. Fahrt mit "Westfalendampf" und wir danken allen Beteiligten am Gelingen der Fahrt nach Norderney sehr. Eine kritische Anmerkung haben wir allerdings. Wir haben als ältere Teilnehmer durchaus Spaß an der Partymusik, fänden es allerdings toll, wenn es auch ein wenig leiser ginge oder mal eine Ruhepause. Vielleicht wäre es eine Überlegung wert. Auf jeden Fall wind wir demnächst wieder dabei. Herzliche Grüße Jochen und Ingrid aus Werne .d. Lippe

Fam.Dietmar Kunen

am 17. Juni 2012 um 14:13 Uhr

Die Fahrt im Schnellzug der 50er Jahre am 16.06.2012 nach Norderney war sehr schön und gut organisiert. Es war wieder einmal Beeindruckend wie gut die alte Eisenbahn funktionier ! Besonders hervorzuhebend ist der tadellose Zustand der Dampflok 03 1010 aus Halle / S mit ihrem Personal. Kompliment an die Heizer für die tadellose Feuerführung , auch bei einem schweeren zehn Wagenzug , und das bei den heutigen Fahrzeiten , die auf E-Lok zugeschnitten sind . Die Reko-Dampflokomotiven der DR/Ost waren eben um Klassen besser , als viele Umbauten Wittescher Prägung hier im Westen . Auch die E-Lok 18047 hinterlies bei meiner Frau und mir einen guten Eindruck . Vielen Dank an das Westfalendampf Team , und den Lok mannschaften aus Halle an der Saale . Annegret und Dietmar Kunen aus Plettenberg / Sauerland

Christian Hoppmann

am 17. Juni 2012 um 14:00 Uhr

Liebes Team vom Westfalendampf, mein Vater und ich haben gestern an der schönen Tour nach Norderney teilgenommen. Wir sind richtig begeistert und möchten allen Helfern, Machern und Organisatoren für den rundum gelungenen Tag danken. Als wir pünktlich um 00:30 Uhr Wuppertal erreichten, waren wir regelrecht "geschockt", als wir erfuhren, welche Nachbereitung ab da noch auf Euch wartet. Wir durften nun, den Kopf voller Gedanken und Erinnerungen, ins Bett; Ihr aber musstet noch weiter arbeiten. Darf ich aber bei all der Euphorie noch etwas Kritik üben? Wir wollen gar keine Spaßverderber sein, aber vielleicht kann man in Zukunft die Musik in den einzelnen Wagen deutlich leiser abspielen? Uns haben regelrecht die Ohren gedröhnt und gerne hätten wir auch mehr von der Dampflok gehört. Spaß muss sein, aber die Musik war in unserem Wagen einfach viel zu laut. Nichtsdestotrotz: Wir bleiben Euch treu! Macht weiter so! Beste Grüße, Christian & Harald (Wuppertal)

Heidemarie und Rainer aus Wuppertal

am 17. Juni 2012 um 13:13 Uhr

2. Versuch - der 1. war zu lang: Norderney - 16.6.2012: Wir bedanken uns bei dem gesamten Team für die Organisation im Vorfeld und Durchführung der Fahrt. Es hat uns sehr gefallen, besonders auch, die Lokomotivwechsel beoabachten zu können. Unter Dampf zu fahren ist super. Der Aufenthalt auf Norderney war sehr schön, vor allem bedingt durch das sonnige Wetter ab der Mole. Hoffentlich gibt es im nächsten Jahr auch wieder eine Fahrt, die ab Wuppertal startet oder durchführt. Dann sind wir dabei. Bleibt alle gesund, damit wir 2013 mit Euch "durch die Gegend dampfen" können.

Daniel V aus Iserlohn

am 17. Juni 2012 um 10:09 Uhr

Hallo! Die Fahrt am 16.06 war einfach Klasse. Bin von Schwerte mitgefahren. Alles prima und reibungslos gelaufen. Bei der naechsten Kuestenfahrt bin ich sicher auch wieder dabei... Macht weiter so! Gruesse aus Iserlohn Daniel V.

Hartmut Kuhlmann

am 15. Juni 2012 um 19:45 Uhr

Einen großen Dank an das Westfalendampf -Team, die Fahrt nach Norderney war mal wieder grandios. Nur der Lange Heinrich hat gefehlt. Es gibt nichts zu bemängeln, und ein paar schmutzige Fenster gehören eben zu einen Nostalgiezug dazu!!!!!! Ich kann nur sagen, macht Bitte weiter so!!!!! Bis zum nächsten mal.

Dieter Wächter

am 12. Juni 2012 um 12:32 Uhr

Die Einträge in`s Gästebuch waren ja alle ziemlich positiv, keiner hatte was zu bemängeln. Für mich und meine mitfahrenden Freunde (11) war es allerdings nur eine Zugfahrt von A nach B, wie sagte ein Zuggast, "muß ich nicht nochmal haben". Was uns alle am meisten gestört hat, war die Tasache, daß die Wagons sehr schmutzig waren. Mindestens die Fenster hätte man putzen können. Auf diese Kritik angesprochen, meinte ein Zugbegleiter, "uns gehört nur die Dampflok, die Wagons wurden uns von der Bundesbahn so zur Verfügung gestellt. Ja, hell begeistert waren wir nicht.

Kommentar: Sehr geehrter Herr Wächter, vielen Dank für Ihren konstruktiven Gästebucheintrag. Die Wagen werden vor jeder Fahrt innen gründlich gereinigt. Die Reinigung der Fenster von außen ist allerdings in der Tat ein großes Problem für uns, da die Fenster bei einem Dampfloksonderzug bereits nach einigen Kilometern durch den Abdampf und Russ der Lok wieder verschmutzen. Viele Grüße Thomas Wermers

Sigrid & Holger Fredrich aus Diepholz

am 11. Juni 2012 um 16:02 Uhr

Wir haben zum zweiten Mal an einer solchen Fahrt teilgenommen und sind erneut sehr beeindruckt mit wie viel Elan und Organisationstalent das Team vom "Westfalendampf" so ein Projekt bewältigt. Herzlichen Dank auch für die Hintergrundinformationen, da wird einem der ganze Aufwand bewusst, der im Vorfeld betrieben wird, um uns einen tollen Ausflug zu bescheren. Gerne fahren auch wir Niedersachsen wieder mit, wenn es neue Ziele gibt und vielleicht Diepholz wieder einmal Haltestation wird. Ganz lieben Dank noch für das "Heimleuchten" als in Wagen 4 das Licht ausfiel!

Josef Salzmann

am 11. Juni 2012 um 13:39 Uhr

Es wahr am 9.06.2012 eine sehr gelungene Fahrt es hatt viel spass gemacht . Schön das es solche veranstaltung es noch gibt , mit Dampflok , Dieselloks und alten Eloks macht weiter so ! Vielen Dank

Michaela Müller

am 10. Juni 2012 um 20:52 Uhr

Liebes Team, es war gestern ein toller Tag, trotz des schlechten Wetters auf Norderney (aber da kann man ja nichts dran ändern). Das Team super nett und locker drauf. Im Barwagen super Stimmung mit ausreichender Verpflegung. Bin beeindruckt. Gerne wieder. Dann vielleicht bis bald und nette Grüße Michaela Müller

Schimanski,Dirk

am 10. Juni 2012 um 20:12 Uhr

Herzlichen Dank und ein riesiges Lob an das gesamte Team der Westfalendampf für die gestrige Fahrt nach Norderney.sehr gut organisiert!! Alles hat super geklappt, superpünktlich, so macht eine historische Fahrt Spaß.Für uns war es schon die zweite Fahrt und es war auch diesmal wieder suuuper.Nächstes Jahr soll es nach Borkum gehen und wir werden auch wieder dabei sein.Gruß Aus Minden

Thomas Nagel

am 10. Juni 2012 um 19:48 Uhr

Hallo, Team Westfalendampf! Weil ich die letzten fahrenden Dampfloks noch im Linienverkehr mitgemacht habe, war ich beim Angebot der Norderney-Fahrt ganz schnell dabei: ich war weder zuvor auf der Insel, noch aktiv auf einer Dampflok mitgefahren. Beides war absolut spitze, und die Organisation vom Feinsten! Allein schon den Fahrplan einzuhalten bein den ständigen "Überholungen", ist der wahre Hammer und macht Lust auf Meer ( Borkum im nächsten Jahr?! ) Einziger kleiner Wermutstropfen: die Zwangsbeschallung in den Waggons besonders auf der Rückfahrt: für die Nicht-Tanz-und-Feierbegeisterten bitte abschalten bzw. wenigstens deutlich leiser? Ansonsten: ein SUPER-TAG!

Sigrid Sudek

am 10. Juni 2012 um 14:51 Uhr

Herzlichen Dank und ein riesiges Lob an das gesamte Team der Westfalendampf für die gestrige Fahrt nach Norderney.Wahnsinnig gut organisiert!! Alles hat super geklappt, superpünktlich, so macht bahnfahren Spaß. Es war unsere erste Fahrt, aber sicherlich nicht die Letzte. Gerne fahren wir wieder mit, bärenstarke Grüße Karl-Heinz & Sigrid aus Kirchlengern

Monika Althoff

am 10. Juni 2012 um 09:22 Uhr

"Die Fahrt war herrlich, die Fahrt war schön, bestimmt werden wir uns im nächsten Jahr wiedersehn." Unsere Clique bedankt sich ganz herzlich für die toll durchorganisierte Fahrt nach Norderney. Der Lokführer und Heizer auf der Dampflok hatten mal wieder alles gegeben. Euer Personal war zuvorkommend, freundlich und nett und jederzeit auch zu Späßen bereit. Unsere Lachfalten waren stets breit getreten und unterstützten damit zugleich unsere gute Laune. Auch wenn das Wetter auf der Insel nicht so "berauschend" war wie das Meer, konnte uns das nicht erschüttern. Wir freuen uns auf die nächste Fahrt mit Euch. Denkt daran, dass Ihr auch wieder unseren Landkreis (Minden-Osnabrück) einbezieht. Peter, Monika und die restlichen 12 aus Bünde-Melle.

In das Gästebuch eintragen

Name *

Ihr Eintrag *

Impressionen

© 2017 Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf - Alle Angaben ohne Gewähr - 2.877.840 Besucher