Gästebuch

Bresnik Karll - Heinz

am 13. Juni 2016 um 13:27 Uhr

Hallo an Alle. Es war wie immer eine klasse Fahrt von Goch . Thomas und das Team waren Meister Klasse . Es war wie immer ein Gruppentreffen . Danke. Die alte Dame am Zug ( Berta ) war wie ein junges Reh am rennen . Klasse Mannschaft auf der 01 1066 . Hut ab ............ Wir sehen uns wieder , wir können nicht mehr ohne die alte Dame . Mit lieben Gruß an Alle . Bresnik Karl - Heinz und Freunde . aus Duisburg - Rheinhausen ( Trompet )

Heike Elzpaß

am 13. Juni 2016 um 09:47 Uhr

Herzlichen Dank für einen traumhaften Tag. Wir haben am 11.06. in Geldern den Zug nach Boppard bestiegen und können die Touren von Westfalendampf nur empfehlen. Von Boppard aus sind wir mit dem Schiff in ca. 1,5 Stunden nach Koblenz gefahren. Das Wetter war traumhaft und die Mitreisenden waren alle nett. Ich hoffe sehr, das auch im nächsten Jahr wieder eine Tour vom Niederrhein gestartet wird. Unsere 1. Fahrt war vor 2 Jahren ebenfalls von Geldern aus zum Weihnachtsmarkt nach Münster. Diese Fahrt war auch sehr schön, aber die Fahrt zum Mittelrhein hat das übertroffen. Ganz herzlichen Dank an die Mitglieder von Westfalendampf!

Biggi

am 13. Juni 2016 um 09:35 Uhr

Hallo liebe Eisenbahnfreunde, wir haben die wunderschöne Fahrt von Geldern nach Koblenz mitgemacht. Ein Kindheitsgefühl. Rot Polstersitze im Abteil die zum Schlafplatz ausgezogen werden können, die Fenster zum Öffnen und es raucht und dampft. Einfach ein tolles Erlebnis. Wir haben den Tag mit euch genossen

Thomas Honnen

am 13. Juni 2016 um 08:43 Uhr

Wir leben heute in einer Zeit wo PKW mit der falschen Plakette auf der Frontscheibe nicht mehr in die Innenstädte dürfen und Kohlekraftwerke zumindest hier in Deutschland auch ihr Verfallsdatum größtenteils schon kennen. Da passt ein rauchendes - und stinkendes ölbefeuertes Ungetüm wie die BR 01 1066 (BR 12) heute eigentlich so gar nicht mehr in unsere Zeit. Wenn ich aber dann die vielen Freude strahlenden Gesichter sowohl im Zug als auch an der Strecke oder in den Bahnhöfen sehe, Passanten applaudieren oder winken, Autos hupen und fahren langsamer, eigentlich jeder Mensch der dieses schwarze und fauchende Dampfross sieht, ist beeindruckt und verharrt in Ehrfurcht weil man hier wirklich „Leben“ durch das Fauchen & Zischen vermutet. Liebe Vereine „Westfalendampf“ & „Ulmer Eisenbahnfreunde“, erhaltet diesen schwarzen Schatz noch lange am Leben und vielen Dank für den schönen Tag und das Erlebte.

Renate Beuk

am 12. Juni 2016 um 22:30 Uhr

Sonderfahrt am 11.06. nach Boppard... Imposante Lok, unverwechselbares Pfeifen, Abteile, die in meiner Kindheit VIEL größer waren, aber nicht so nette Leute hatten (an dieser Stelle Grüße an Euch beide in Wagen drei, die ihr aus Oberhausen seid). Tolle Planung und Durchführung, die ohne das nette Personal UND die Leute im Hintergrund, die man eben nicht sieht, gar nicht möglich wäre. Danke für die schöne Fahrt!

A. sieben

am 12. Juni 2016 um 22:01 Uhr

Herzlichen Dank für die tolle und reibungslose Fahrt. Wir hatten viel Spaß und die Fahrt genossen. Macht weiter so, wir freuen uns auf das nächste Mal

Birgit Berson

am 12. Juni 2016 um 16:57 Uhr

Hallo erst mal :-) Es war eine super tolle fahrt nach Boppard hat uns sehr gut gefallen! Macht weiter so super Personal ! Viele Grüße Birgit & Erwin p.s. Bis zum nächsten mal freuen uns schon darauf :-)

Gertrud Feige

am 12. Juni 2016 um 15:55 Uhr

Guten Tag! Wir, das sind sechs Frauen aus Aldekerk, bedanken sich für die tolle Fahrt nach Boppard, mit der Schifffahrt auf dem Rhein von Boppard nach Koblenz, und die reibungslose Rückfahrt wieder nach Aldekerk. Es war ein tolles Erlebnis. Auf diesem Weg möchten wir Danke sagen an alle Aktiven die dieses ermöglichen. Wir werden bestimmt, spätestens im Jahr 2017 wieder mitfahren. Vielen Dank! Gertrud Feige

A. Lipinski

am 08. Juni 2016 um 17:25 Uhr

Moin,moin, die Sonderfahrt vom 28.05. war wieder mal ein tolles Erlebnis. Wir waren die Ersten in Hude und abends die Letzten:-) Es war ein langer Tag aber rundum superschön, viele winkende Schaulustige und mit 2 schönen Dampfloks vorweg durch die wunderschöne Landschaft! Wir hatten "Fuchs und Taube" aus Ocholt im Zugabteil, die wir hiermit auch herzlich grüßen! Das Abteil war mit uns 4 Leuten perfekt besetzt! Hatten viel Spaß und möchten uns auch beim netten Personal sowie den Organisatoren ganz herzlich bedanken, macht weiter so!! ....und alles Gute für Fuchs und Taube aus Wagen 12 :-) Viele Grüße Petra u. Andreas

Norbert Carle

am 06. Juni 2016 um 15:33 Uhr

Die Fahrt mit dem Dampfzug nach Norderney war meine erste mit der Westfalendampf. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir eine Zugfahrt wie in meiner Jugend und eine moderne Schiffsreise genießen. Ein unvergessliches Erlebnis!

Günni

am 06. Juni 2016 um 11:25 Uhr

Vielen Dank für das pfeiffen am 04.06 morgens bei der Durchfahrt in Bad Zwischenahn! Meine Tochter war zunächst gelangweilt, weil wir nicht wussten wann der Zug durchfährt. Nach rund einer Stunde war´s dann soweit.... Reaktion dann: "Papa, die nächste Tour fahren wir auch mit!". Gruß, Günni.

Ernst Düvel

am 05. Juni 2016 um 14:33 Uhr

moin,moin westfalendampf team , die fahrt am 28.05.2016 nach Amsterdam , war wieder ein toller tag --- weiter so Ernst Düvel , Bad Zwischenahn

Heiner und Thea Becker

am 04. Juni 2016 um 22:46 Uhr

moin,moin liebes Westfalendampf Team, Wüsting - Amsterdam !!! Das war einmalig, mit den schönen Dampfloks durch die niederländische Landschaft nach Amsterdam das ist unvergesslich, vielen, vielen Dank für die perfekte Organisation der Fahrt, wir Wüstinger freuen uns auf ein Wiedersehen unter Volldampf, lieber Thomas wir wünschen Dir auf diesen Wege gute Besserung und hoffen Dich bald auf einer der nächsten Fahrten anzutreffen, liebe Grüße von eurer " Ortsgruppe Wüsting"

Birgit Martens

am 29. Mai 2016 um 23:01 Uhr

Moin Westfalendampfteam. Wir sind am 28.05.16 mit zwei Dampflokmädels von Ostfriesland nach Amsterdam gefahren. Die Fahrt war einfach supertoll. Den Dampf in den Haaren, die Rußpartikel in den Augen...Eindrücke, die man so schnell nicht wieder vergisst. Die Einfahrt der dampfenden Mädels in den Amsterdamer Bahnhof...bleibt unvergessen. Danke für einen unvergesslichen Tag. Macht bitte weiter soooo. Gruß Birgit Martens

Helmut Boekhoff

am 29. Mai 2016 um 18:59 Uhr

Amsterdam! Wieder eine klasse Tour mit 2 Loks der Baureihe 23, die mit dem langen Sonderzug gut gefordert waren. Top Wetter in Amsterdam, top Ausflug, danke WD!

Peter Heerklotz

am 25. Mai 2016 um 18:22 Uhr

Hallo, man sagt immer man trifft sich zweimal im Leben. Für uns war es jetzt schon das dritte Mal. Es war wieder unglaublich schön mit Euch unter Volldampf zur Nordsee zu fahren. Dieses Mal hat sogar Petrus Lust gehabt mit zudüsen.Die Organisation war wieder top. Wir freuen uns schon jetzt auf die vierte Reise. Für uns sind die Fahrten mit Westfalendampf immer ein Höhepunkt des Jahres. Vielen Dank für den wundervollen Tag und alles Gute wünschen. Elke und Peter Heerklotz. 🚂😊

Susanne Windhuis

am 24. Mai 2016 um 08:49 Uhr

Liebes Westfalendampf-Team! Vielen Dank für die wunderschöne Fahrt nach Norderney. Es war meine erste Tour mit euch und ich bin total begeistert. Alles bestes organisiert und ein super nettes Team. Das war mit Sicherheit nicht die letzte Fahrt mit euch. Alles Gute - bis zum nächsten Mal.

Milto Terzidis

am 23. Mai 2016 um 18:51 Uhr

Seit letzten Samstag weiß ich, dass eine top laufende 012 auch im letzten (10!) Wagen deutlich zu hören ist! Ich sage nur abendliche Ausfahrt Rheine, Emsdetten und nach Bü-Störung. Jeder einzelne Schlag des Drillings war deutlich zu vernehmen. Mensch Manni...Du solltest wieder öfter auf 012 fahren... Wieder einmal eine Top-Fahrt...mit einer grandiosen Rückfahrt!!! Wer einen "richtigen" Dampfschnellzug im Jahr 2016 erleben möchte, sollte HIER mitfahren und nicht bei irgendwelchen Zirkuszügen mit Schiebelok.

Isolde Metzroth

am 23. Mai 2016 um 09:54 Uhr

Liebes Westfalendampf Team, die Fahrt nach Norderney war einfach klasse!! Alles bestens organisiert von Euch. Und das Wetter hat auch mitgespielt. Wir fahren seit ein paar Jahren meist einmal jährlich mit Euch. Es macht immer wieder großen Spaß. Sowohl die Reiseziele, wie auch Eure Organisation kommen bestens an. Und die Nostalgie Fahrt mit alten Loks und historischen Wagen sowieso! Aber einen Tipp oder eine Anregung möchte ich doch noch vorbringen. Es wäre sehr schön, wenn Ihr trotz Smartphones , GPS usw. eine Skizze der Fahrstrecke vorab zum Ausdruck bereitstellen würdet oder im Zug auslegen könntet, wie z.B. die Modalitäten des Fährentransfers nach Norderney bei unserer Fahrt letzten Samstag. Also vielen Dank nochmal und weiter so. LG Isolde Metzroth

Johann-Christian Leye

am 22. Mai 2016 um 20:08 Uhr

Liebes Westfalendampf-Team, wir hatten ein ganzes Familien-Abteil und wir alle waren begeistert. Die Organisation war, wie gewohnt, top, von den Durchsagen während der Fahrt über die Extra-Fähre bis zu den Insel-Bussen passte alles ineinander. Nur eines müsst ihr noch verraten: Wie habt ihr Petrus überrdet, zwischen den ganzen Regentagen genau gestern die Sonne scheinen zu lassen? Hoffentlich ist das nächste Mal auch Herr Wermers wieder dabei, dem ich hier gute Besserung wünsche. Auf die nächste Volldampf-Fahrt!

In das Gästebuch eintragen

Name *

Ihr Eintrag *

Impressionen

© 2019 Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf Alle Angaben ohne Gewähr -