Rückblick

12.12.2019

Vom Niederrhein zur Drachenburg

Auch unsere letzte Fahrt in diesem Jahr ist ohne größere Probleme über die Bühne gegangen.
Auf dem Hinweg schien oft die Sonnen und unsere Fahrgäste genossen den Ausblick auf die schöne Landschaft. Im Barwagen herrschte eine friedvolle Stimmung. 20 Minuten "vor Plan" erreichen wir Königswinter wo unsere Fahrgäste den Zug verließen und in Richtung Drachenfelsbahn bzw. direkt zur Drachenburg strömten.
Der Weihnachtsmarkt auf der Drachenburg war sehenswert, auch wenn das Wetter jetzt eher an den April als an den Winter erinnerte. Es gab viel zu sehen und zu erleben.
Pünktlich wurde die Rückreise angetreten und (fast) pünktlich erreichten wir unsere Aussteigebahnhöfe.
Es war eine schöne Fahrt zu einem schönen Ziel mit einem sehr schönen Zug.


Impressionen

© 2020 Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf Alle Angaben ohne Gewähr -