Rückblick

02.02.2020

Bei Gruselwetter nach Willingen

Vom Winter weit und breit keine Spur! Auf dem Hinweg regnete es bei rund 12 Grad fast ununterbrochen, selbst in Willingen war es mit rund 8 Grad sehr mild. Immerhin, der Regen machte in Willingen eine Pause.
Der Sonderzug, gezogen von der bestens gepflegten 218 155, war sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg sehr pünktlich unterwegs.
Bereits auf dem Hinweg wurde - besonders im großen Tanzwagen - ausgiebig gefeiert, während es im Barwagen gemütlicher zuging.

Den Wintersport- und Partysonderzug nach Willingen haben wir seit 2002 insgesamt achtmal durchgeführt. Zum Einsatz kamen hierbei folgende historische Lokomotiven: 50 3655, 52 8148, 78 468, V 200 033, V 200 116, 216 002 und 218 155.

Westfalendampf ist bekannt für gut organisierte und meistens ausverkaufte historische Schnellzüge, die überwiegend von riesigen Dampfloks gezogen werden. Daneben setzen wir gerne auch historische Diesel- und E-Loks zu interessanten Zielen ein.

Zukünftig wird Westfalendampf diesen Partysonderzug nicht mehr anbieten. Sobald die Lengericher 50 3655 wieder unter Dampf steht, kann es erneut einen historischen Sonderzug nach Willingen geben, der wird dann allerdings kein Partyzug mehr sein. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.




Impressionen

© 2020 Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf Alle Angaben ohne Gewähr -