Rückblick

07.07.2011

700 Jahre Dülmen; Pendelfahrten mit P8!

Bei diesen Fahrten waren wir mit einem urigen Donnerbüchsen-Zug für die Stadt Dülmen unterwegs. Gezogen wurde der Zug von der 93 Jahre alten P8, der 38 2267 aus dem Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen.
Alle Fahrten waren sehr gut besucht. Das Wetter spielte insgesamt gut mit und der historische "Bummelzug" war auf der stark befahrenen Strecke sehr pünktlich unterwegs. Viele Familien nutzten die Gelegenheit günstig ein paar Kilometer in einem uralten Zug mitfahren zu können. Opa erklärte den Kindern wie alles funktioniert und wie er früher zur Arbeit gefahren ist. Die Unterwegsbahnhöfe waren voll von Menschen, die sich die seltene Gelegenheit nicht entgehenlassen wollten.
Kurzum: Es waren sehr schöne Fahrten in gut besuchten Zügen.

Wir bedanken uns herzlich bei der Stadt Dülmen und beim Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen für die sehr gute Zusammenarbeit. Bei unseren Fahrgästen bedanken wir uns für die Teilnahme. Für uns steht schon fest, bei der 1000 Jahrfeier sind wir wieder dabei.... glaube ich.... :-))

Ihre
Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf



Impressionen

© 2018 Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf Alle Angaben ohne Gewähr -