Rückblick

10.10.2012

Plandampf Münsterland II

Klein aber fein .... war die Veranstaltung zum 125-jährigen Jubiläum der Eisenbahnstrecke Münster - Rheda-Wiedenbrück.
Bestes Wetter, recht pünktliche und volle Züge sowie beste Stimmung. Kurzum: Eine sehr gelungene Veranstaltung. Hinter den Kulissen haben viele mitgewirkt, damit alles "wie am Schnürchen" lief. Die Veranstaltung war eine tolle Werbung für die Eisenbahn. Leuchtende Kinderaugen, stolze Väter, die ihren Kindern erklärten, wie die Dampflok funktioniert. Opa und Oma wurden wieder jung. Alles wie früher, eine spannende Zeitreise 50 Jahre zurück.
Wo Licht ist, ist aber auch Schatten. Ein Fotograf wollte unbedingt den Zug - im Gleis stehend - in voller Fahrt direkt von vorne erwischen. Nach einer Vollbremsung des Dampfzuges konnte er anschließend der Polizei das "blöde Frontalfoto" ausgiebig erklären. Ein teurer "Spaß" für den unvernünftigen "Fan".

Unser herzlicher Dank gilt dem ZVM, dem VVOWL, der NordWestBahn, der freiwilligen Feuerwehr Rheda-Wiedenbrück, dem Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen und der Museumseisenbahn Hamm.

Vielen Dank auch für die vielen schönen Fotos, die uns zugemailt wurden.


Impressionen

© 2018 Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf Alle Angaben ohne Gewähr -